Untersuchungsablauf

Am Tag der Untersuchung erfolgt nach Aufnahme der persönlichen Daten an der Rezeption generell ein Vorgespräch beim untersuchenden Arzt. Hierin werden bei Erstvorstellung insbesondere das individuelle Risikoprofil und persönliche Aspekte hinterfragt. Im Anschluss hieran erfolgt ein informatives Gespräch über den Stellenwert der verschiedenen Untersuchungsverfahren (Tastuntersuchung, Ultraschall, Mammographie, MRT) und die Festlegung eines individuell geeigneten Untersuchungskonzeptes.


Untersuchungen & Abschlussgespräch

Nach dem ärztlichen Vorgespräch werden die vorgesehenen Untersuchungen durch ausnahmslos zertifizierte MTRA (Mammographie, MRT) oder den untersuchenden Arzt (Tastuntersuchung, Ultraschall) durchgeführt.

Nach Beendigung der diagnostischen Untersuchungen erfolgt ein Abschlussgespräch mit dem untersuchenden Arzt, in dem die aktuellen Ergebnisse besprochen und eine Empfehlung für zukünftige Untersuchungen und Untersuchungsintervalle gegeben wird.


Bei auffälligen Befunden

Findet sich in einer oder mehreren Untersuchungen ein auffälliger Befund, so erfolgt nach adäquater Aufklärung in aller Regel noch am selben Tag eine endgültige Abklärung in Form einer ambulanten Gewebeentnahme (Biopsie). Je nach Befund erfolgt diese Ultraschall-, Mammographie- oder MRT-gesteuert. Das Ergebnis der histologischen Untersuchung des entnommenen Gewebes liegt am nächsten Arbeitstag gegen 12 Uhr vor. Hierdurch wird der Zeitraum der Ungewissheit möglichst kurz gehalten.

Ergibt sich aufgrund des histologischen Befundes eine Indikation zu einer Operation, so stehen die Ärzte des Diagnostischen Brustzentrums nicht nur für die Beratung und weitere Informationen, sondern auch für die Terminierung eines Gespräches mit dem Operateur und die Planung eines geeigneten OP-Termines zur Seite.


Terminvergabe

Die telefonische Terminvergabe im Diagnostischen Brustzentrum Göttingen ist arbeitstäglich jederzeit möglich zwischen 08:00 und 16.00 Uhr (Tel. 0551 820 740). Unabhängig hiervon können Terminanfragen jederzeit unter info@brustzentrum-goettingen.de erfolgen. Die Beantwortung solcher Anfragen erfolgt innerhalb von 24 Stunden.

Die Wartezeiten für einen Untersuchungstermin betragen durchschnittlich etwa 3–5 Tage. Haben Sie akut eine Auffälligkeit (z.B. ein Knoten, eine Hauteinziehung o.ä.) bemerkt, so betreuen wir Sie noch am selben Tag. Hierfür steht immer ein Not-Team, bestehend aus Arzt und MTRA, zur Verfügung.